You are currently viewing Urlaub in Süditalien Tag 6: Ausflug nach Syrakus

Urlaub in Süditalien Tag 6: Ausflug nach Syrakus

Gemütlicher Vormittag am Ferienhaus

Eigentlich wollten wir es am heutigen Tag gemütlich angehen lassen, doch am Ende sind wir dann trotzdem noch auf einen Ausflug nach Syrakus gefahren. Doch der Reihe nach. Nach einem gemütlichen Frühstück sind einige unserer Gruppe nach Syrakus auf den Fischmarkt gefahren. In der Zwischenzeit sind Pauline und ich an den Strand unterhalb unseres Ferienhauses um dort etwas zu spazieren und die Aussicht zu genießen. Natürlich waren wir auch im Wasser und haben den restlichen Vormittag im schattigen Garten verbracht.

Ausflug nach Syrakus

Am Nachmittag sind wir dann nach Syrakus gefahren um dort den archäologischen Park zu besuchen. Der Parkplatz dort wurde uns zugewiesen und wir mussten dafür drei Euro bezahlen. Die Tickets für den Park konnten wir dann kaufen, nachdem wir die unzähligen Läden und Souvenirstände passiert hatten. Diese stehen natürlich extra so, dass alle Besucher des archäologischen Parks in Syrakus daran vorbeikommen müssen.

Wir besuchen den archäologischen Park auf unserem Ausflug nach Syrakus
Wir besuchen den archäologischen Park auf unserem Ausflug nach Syrakus

Die Eintrittskarten waren für alle Personen unter 18 gratis, bis 25 kostete eine Karte fünf Euro und ab 25 dann zehn Euro. Als wir den Park dann betreten hatten, mussten wir feststellen, dass die meisten Sehenswürdigkeiten geschlossen waren, was man uns leider nicht schon am Eingang erzählt hatte.

Glücklicherweise konnten wir aber das große griechische Theater besuchen. Bei bester Aussicht wurden hier in der Antike Schauspiele aufgeführt. Besonders toll ist auch die Akustik. Trotz dessen, dass alles im Freien stattfindet, hört man auf den obersten Rängen immer noch das gesprochene Wort unten auf der Bühne.

Das griechische Theater in Syrakus
Das griechische Theater in Syrakus vor schöner Kulisse

Ein weiteres Highlight, das Ohr des Dionysos, war glücklicherweise ebenfalls geöffnet. Dabei handelt es sich um eine große Höhle, deren Eingang die Form eines Ohrs bildet. Wir nutzten sowohl das Theater als auch die Höhle für viele Fotos. Nach einem letzten Stopp bei Lidl beendeten wir unseren Ausflug nach Syrakus und kehrten zu unserem Ferienhaus zurück.

Das Ohr des Dionysos im archäologischen Park in Syrakus ist im Hintergrund gut zu erkennen
Das Ohr des Dionysos ist im Hintergrund gut zu erkennen

Weiter im Reisebericht Süditalien geht es mit Tag 7!

Schreibe einen Kommentar