Herzlich Willkommen!

Wir sind Pauline und Christian und du bist auf unserem Blog buntekarte unterwegs. Seit dem Jahr 2011 bereisen wir zusammen die Welt. Egal ob Schule, Abitur, Studium oder nun das Berufsleben, das gemeinsame Reisen und Urlauben gehört für uns jedes Jahr aufs Neue dazu. Du willst wissen, was es mit der buntenkarte auf sich hat und mehr über uns erfahren? Dann bist du hier richtig!

Unser Werdegang

Unsere gemeinsamen Reisen beginnen im Jahr 2011. Noch zu Schulzeiten und nur gut befreundet fassten wir den Entschluss mit dem alten Ford Fiesta meiner Eltern einen Roadtrip in den Süden zu wagen. Auf dieser ersten gemeinsamen Reise scheinen wir gut harmoniert zu haben, denn wir wurden ein Paar und es ging zusammen von Zuhause, dem beschaulichen Oberfranken, weg. Das Studium und eine sächsische Großstadt hatten uns gerufen.

Auch während unserer Zeit als Studenten haben wir die ein oder andere Reise unternommen und haben möglichst viel unseres, durch Nebenjobs verdienten, Geldes dafür zurückzulegen. Highlight war definitiv unser 6-wöchiger Trip durch den Südwesten der USA.

Nun sind wir mittlerweile beide im „richtigen“ Berufsleben angekommen und unsere Reisen und Urlaube müssen zeitlich besser geplant werden. Die Spontanität, dass es eben nichts ausmacht, wenn wir ein paar Tage „zu spät“ nach Hause kommen, gibt es nicht mehr.

Daher beschäftige vor allem ich mich ausführlich mit unseren potentiellen Reisezielen um in der uns gegebenen Zeit möglichst tief in das jeweilige Land, die jeweilige Region oder Stadt eintauchen zu können.

Christian

Christian ist der Autor dieses Blogs und der Kopf hinter den gemeinsamen Reisen. Information, Planung und Organisation fallen in meine Aufgabenbereiche. Dabei bin ich immer wieder dankbar für die vielen Blogartikel und Forenbeiträge, die einem den ein oder anderen Geheimtipp offenbaren. Deshalb entstand während unserer Reise durch das Baltikum im Jahr 2019 die Idee, einen eigenen Blog zu schreiben.

Was gibt es sonst noch zu mir zu sagen? Wenn ich nicht gerade arbeite oder voller Fernweh geplagt nach Reisezielen suche oder eine Reise organisiere, dann findet man mich sicherlich beim Sport. Ob klassisches Fitnesstraining im Gym, Sprinttraining oder Touren auf dem Mountainbike kann ich mich für so manche Sportart begeistern.

Nebendem bin ich schon seit 2009 leidenschaftlicher Hobbyfotograf und verbinde dieses Hobby gerne mit dem Reisen, denn dort hat man die Zeit und die Motive für gute Bilder.

Pauline

Meine Freundin Pauline begleitet mich nun schon seit 2011 auf meinen Reisen und hat mittlerweile Gefallen an Roadtrips, Zelten und Outdooraktivitäten, wie beispielsweise Wandern, gefunden. Im Gegensatz zu mir war sie in ihrer Kindheit und Jugend weniger unterwegs gewesen, weshalb unsere gemeinsame buntekarte anfangs noch recht weiß war.

Neben ihrer Promotion, der sie sehr viel Zeit widmet, findet man auch Pauline regelmäßig im Fitnessstudio oder beim Krav Maga.

Auf unseren Reisen ist es vor allem sie, die stets optimistisch ist, das Gute im Menschen erwartet und auch in so manch einer ausweglosen Situation einen kühlen Kopf bewahrt.

Schreibe einen Kommentar