Reisetipp Albanien: The Blue Eye – Syri i Kaltër

The Blue Eye oder auch Syri i Kaltër ist eine 50 Meter tiefe Quelle nahe Saranda. Sie speist den Bistrica-Stausee und ihr Wasser ist meist nicht einmal 13 Grad warm. Spektakulär sind die Farbverläufe des Wassers und die saubere und grüne Natur entlang des Ufers.

WeiterlesenReisetipp Albanien: The Blue Eye – Syri i Kaltër

Reisetipp Albanien: Kalaja e Pogradecit – Burgruinen von Pogradec

Steil oder gemütlich? Auf dem Weg zu den Burgruinen von Pogradec hat man die Qual der Wahl. Der Aufstieg auf den Berg im Nordwesten der Stadt lohnt sich jedoch in jedem Fall aufgrund der spektakulären Aussicht auf Ohridsee und Umgebung.

WeiterlesenReisetipp Albanien: Kalaja e Pogradecit – Burgruinen von Pogradec

Reisetipp Albanien: Die abenteuerliche Fahrt von Saranda nach Korca

Die Fahrt von Saranda nach Korca ist vor allem auf der Straße SH75 ein absolutes landschaftliches Highlight. Wir können diesen Part auf jeden Fall weiterempfehlen und raten dazu, genügend Zeit einzuplanen.

WeiterlesenReisetipp Albanien: Die abenteuerliche Fahrt von Saranda nach Korca

Reisetipp Albanien: Burg von Gjirokastra

Steil geht es hinauf, wenn man die Burg von Gjirokastra erkunden möchte, und das zu Fuß. Doch die Mühen machen sich bezahlt, denn vor allem der Ausblick von den historischen Mauern auf das Tal des Flusses Drino sowie die Stadt Gjirokastra sind spektakulär anzusehen.

WeiterlesenReisetipp Albanien: Burg von Gjirokastra

Reisetipp Albanien: Erkundung der antiken Sportstätte Amantia

Nach einem Vormittag in Vlora, bietet sich am Nachmittag der Besuch der antiken Sportstätte Amantia an. Diese liegt auf einem Hügel vor eindrucksvoller Bergkulisse und ist auf eigene Faust zu erkunden, was für reichlich Abenteuergefühl sorgen kann.

WeiterlesenReisetipp Albanien: Erkundung der antiken Sportstätte Amantia