Urlaub in Kroatien Tag 13: Die Gegend rund um Pirovac und Zadar

Urlaub in Kroatien Tag 13: Die Gegend rund um Pirovac und Zadar

Wieder mal ein gemütlicher Morgen

Auch heute haben wir den Tag gemütlich angehen lassen. Lange ausgeschlafen, kamen gestern ja auch erst spät aus Zadar zurück, und ausgiebig gefrühstückt. Wir entschlossen uns dann dazu, die Gegend rund um Pirovac und Zadar zu erkunden, sowie mal der Halbinsel, welche wir vom Balkon aus sehen konnten, einen Besuch abzustatten.

Auf der Halbinsel Murter

Also fuhren wir los und ein kurzes Stück südlich von Pirovac bogen wir von der Jadranska Magistrala gen Westen ab auf die Landstraße 121. Das Auto stellten wir auf einem Parkplatz nahe dem kleinen Hafen des Ortes Betina ab.

Blick von unserem Parkplatz auf den Hafen von Betina nahe unserem Urlaubsort Pirovac
Blick von unserem Parkplatz auf den Hafen von Betina

Von dort sind wir dann immer an der Küste entlang spaziert um die kleine Halbinsel spaziert. Überall waren auf einmal Katzen zu sehen. Mal begleiteten sie uns für einige Meter, mal ignorierten sie uns und wieder andere Katzen konnten wir fotografieren. Gestreichelt haben wir allerdings keine von ihnen.

Überall süße Katzen auf der Halbinsel Murter nahe dem Ort Pirovac
Überall süße Katzen auf der Halbinsel Murter

Sogar an einer Ausgrabungsstätte kamen wir während unseres Spaziergangs vorbei. Ein Teil dieser historischen Stätte liegt wohl unter Wasser, da der Meeresspiegel hier früher bis zu zwei Meter niedriger lag als heute. Mit Taucherbrille und Schnorchel hätten wir einen Blick darauf werfen können, hatten wir aber nicht dabei.

Spazierweg entlang des Ufers bei Betina auf der Halbinsel Murter
Spazierweg entlang des Ufers bei Betina auf der Halbinsel Murter

Entspannter Tag im Ferienapartment

Als wir wieder am kleinen Hafen angelangt waren, beendeten wir unseren Ausflug auf die Halbinsel Murter und fuhren zurück. Nach einem Einkaufsstopp bei Lidl in Vodice ging es zurück nach Pirovac in die Villa La Mirage.

Den Nachmittag verbrachten wir in der Sonne auf dem Balkon. Der Ausblick von hier ist einfach toll, an den könnten wir uns glatt gewöhnen. So leicht erhöht hat man einen besseren Blick als direkt vom Ufer aus, sodass wir lieber hier oben chillten.

Kühles Karlovacko Radler auf dem Balkon der Villa La Mirage bei Pirovac
Kühles Karlovacko Radler auf dem Balkon

Als die Sonne dann abends hinter Wolken verschwand und erst zum Sonnenuntergang wieder zurück kam, verschwanden wir ins Innere des Apartments. Erst zu besagtem Sonnenuntergang gingen wir wieder an den Strand um diesen zu fotografieren.

Gefahrene Kilometer: 53

Schreibe einen Kommentar