Roadtrip USA – Tag 44: Ankunft in Deutschland

Etwas geschlafen haben wir auch, aber so richtig toll war das diesmal nicht. Die Eindrücke der tollen Reise kann uns das aber auch nicht mehr nehmen. Und unsere Ankunft in Deutschland stand kurz bevor.

Lustig waren noch die Gespräche der drei amerikanischen Jugendlichen in der Sitzreihe neben uns. Sie starten in Europa auf eine Interrail-Tour und einer der beiden hat noch nie in seinem Leben einen Zug von innen gesehen. Er wollte wissen, ob es da wie in diesem Flugzeug aussehen würde. Auf eine Interrail-Tour gleich im Anschluss hätten wir schon auch Lust, aber man hat ja nicht grenzenlos Zeit zur Verfügung.

Nach unserer Ankunft in Deutschland, sind wir in Frankfurt gelandet. Es ging dann alles ganz schnell und meine Mutter erwartete uns schon, um uns netterweise abzuholen. Die drei Stunden Fahrt in unseren Heimatort wurden schonmal für erste Erzählungen genutzt.

Nach einem Tag Aufenthalt dort sind wir dann auch wieder in unseren Studienort gefahren.

Damit ist der eigentliche Teil des Reiseberichtes abgeschlossen. Ich fand es eine tolle Sache, nochmal die Reise zu erleben, indem ich sie aufbereitet habe. Das hat einige Eindrücke noch verstärkt und vielleicht sind auch für den Einen oder Anderen einige Tipps dabei gewesen.

In den nächsten Tagen möchte ich noch einen kleinen Statistikteil anfügen, bin da immer sehr interessiert, und dann heißt es auf die nächste USA-Reise warten. Wir können uns auf jeden Fall einige weitere Besuche vorstellen und haben schon die Regionen grob im Kopf.

Schreibe einen Kommentar